Eieraufstrich 10x anders

Nach Ende des beliebten Frühlingsfestes findet sich in vielen Haushalten eine große Menge von gekochten Eiern. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie man sie verbrauchen kann, ehe sie verderben. Der Eieraufstrich ist jedoch ein „Evergreen“, das jedem schmeckt. In diesem Artikel bringen wir Ihnen 10 verschiedene Rezepte, damit Sie den Eieraufstrich vielleicht ein bisschen anders als gewöhnlich zubereiten können.

Der Eieraufstrich gehört zu einem im Inland ausgesuchten Leckerbissen, in manchen Familien ist es in einem gewissen Sinne schon eben ein traditionelles Frühstücks-, Jausen- oder Abendessengericht an einigen Tagen, die den Ostern unmittelbar folgen. Der Eieraufstrich - das Rezept ist einfach und nimmt nur ein paar Minuten Zeit in Anspruch. Der Phantasie werden dabei keine Schranken gesetzt, jeder kann deshalb seinen Aufstrich den eigenen Wünschen und Geschmacksforderungen anpassen. Welcher der Eieraufstriche bezaubert Sie? Vergessen Sie nicht, Ihre Kommentare unter dem Artikel abzugeben und uns mitzuteilen, von welchem Sie nicht genug bekommen konnten!

Eieraufstrich - Rezept 1

Traditioneller Eieraufstrich

Zutaten:

  • einige Löffel Butter (Margarine) - je nach der gewünschten Menge und Konsistenz
  • 4 bis 5 hartgekochte Eier
  • 2 Löffel Mayonnaise
  • 1 Teelöffel vollfetter Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • frischer Schnittlauch

Zubereitung: Gekochte und geschälte Eier zerdrücke man mit einer Gabel oder man reibe sie ganz grob, man vermische sie behutsam mit Butter oder Margarine und dann gebe Mayonnaise und kleingehackte Zwiebel dazu. Schließlich möge man alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und Senf einmischen. Der Schnittlauch lasse sich ganz am Ende direkt in den Aufstrich einmischen oder erst auf bestrichenes Gebäck zerstreuen.

Eieraufstrich - Rezept 2

Feiner Eieraufstrich mit Joghurt

Zutaten:

  • einige Löffel Butter (Margarine) - je nach der gewünschten Menge und Konsistenz
  • 5 bis 6 hartgekochte Eier
  • 1 Becher weißer Joghurt
  • 1 Teelöffel vollfetter Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • frischer Schnittlauch

Zubereitung: Man müsse zuerst das Eigelb vom Eiweiß trennen. Zuerst verarbeite man das Eigelb, indem man es mit Butter oder Margarine schaumig rührt. Dann gebe man Senf, Joghurt dazu und durchmische es glatt. Eiweiß, Zwiebel und Schnittlauch zerhacke man ganz fein und mische alles in die schon bestehende Mischung ein. Schließlich schmecke man es mit Salz und Pfeffer ab und lasse es im Kühlschrank für ungefähr 30 Minuten starr werden.

Eieraufstrich - Rezept 3

Eieraufstrich mit Käse

Zutaten:

  • 2 Löffel Butter (keine Margarine!)
  • 4 bis 5 hartgekochte Eier
  • Schmelzkäse je nach Geschmack und Bedarf
  • 1 Teelöffel vollfetter Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • frischer Schnittlauch

Zubereitung: Man mische alle angeführten Zutaten außer Eiern, Salz und Pfeffer, wobei die Zwiebel fein gehackt werden muss. Man vermische die Zutaten gründlich, die Eier zerdrücke man beispielsweise mit einer Gabel oder man reibe sie grob, wonach man sie in die zubereitete Mischung vorsichtig zugebe. Schließlich salzen und pfeffern wir.

Eieraufstrich - Rezept 4

Eieraufstrich mit einem Hauch von Knoblauch

Zutaten:

  • einige Löffel Butter (Margarine) - je nach der gewünschten Menge und Konsistenz
  • 4 bis 5 hartgekochte Eier
  • 2 Löffel Mayonnaise
  • 1 Teelöffel vollfetter Senf
  • 3 Zehen Knoblauch (eventuell auch mehr, je nach Geschmack)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel

Zubereitung: Man zerdrücke geschälte Eier und vermische sie mit Butter. Schrittweise gebe man Mayonnaise, Senf, kleingehackte Zwiebel und gepressten Knoblauch zu. Zum Schluss benutze man Salz und Pfeffer.

 

Eieraufstrich - Rezept 5

Eieraufstrich mit Hüttenkäse

Zutaten:

  • 1 Packung natürlicher Hüttenkäse
  • 4 bis 5 hartgekochte Eier
  • 2 bis 3 Löffel Schmelzkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlener süßer Paprika

Zubereitung: Zu zerdrückten Eiern gebe man Hütten- und Schmelzkäse und rühre es. Man schütte Paprika je nach Geschmack zu, salze und pfeffere.

Eieraufstrich - Rezept 6

Eieraufstrich mit Brokkoli

Zutaten:

  • einige Löffel Butter (Margarine) - je nach der gewünschten Menge und Konsistenz
  • 3 bis 4 kleinere Brokkoliröschen
  • 4 bis 5 hartgekochte Eier
  • 2 Löffel Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel

Zubereitung: Zuerst koche man Brokkoli, nicht mehr als 5 Minuten lang in gesalzenem Wasser, bis die Brokkoli weich ist. Sie darf nicht ganz zerfallen. Wenn sie kalt ist, man zerschneide sie ganz klein und vermische sie mit Butter und Mayonnaise. Danach gebe man zu dieser Mischung mit einer Gabel zerdrückte Eier und kleingehackte Zwiebel zu. Schließlich salze und pfeffere man.

Eieraufstrich - Rezept 7

Eieraufstrich mit Kartoffeln

Zutaten:

  • 3 bis 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 4 bis 5 hartgekochte Eier
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 3 Löffel Butter
  • 5 Löffel Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung: Zuerst bereite man Kartoffeln vor. Man koche sie wie üblich in gesalzenem Wasser, bis sie weich sind. Zusammen mit Eiern reibe man abgekühlte Kartoffeln grob und vermische sie damit (in diesem Fall empfiehlt es sich nicht, einen Mixer zu benutzen). Man gebe noch Butter, Mayonnaise und kleingehackte Zwiebel dazu. Schließlich mische man Schnittlauch ein, salze und pfeffere.

Eieraufstrich - Rezept 8

Eieraufstrich mit Quark

Zutaten:

  • 250 g vollfetter Quark in einer Dose
  • 3 bis 4 hartgekochte Eier
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Löffel vollfetter Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung: Man vermische grob geriebene Eier mit Quark und gebe kleingehackte Zwiebel zu. Dann gebe man Senf zu, salze und pfeffere.

Eieraufstrich - Rezept 9

Eieraufstrich aus Streichbutter

Zutaten:

  • 3 bis 4 hartgekochte Eier
  • 200 g natürliche Streichbutter
  • Schmelzkäse (je nach Geschmack und Menge - 2 bis 3 Dreieckchen)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Löffel gemahlener süßer Paprika

Zubereitung: Man müsse Streichbutter mit Käse rühren, am besten mit einem Handmixer. Man gebe dann süßen Paprika zu und mische. Danach mische man kleingehackte Zwiebel und schließlich grob geriebene geschälte Eier ein. Die ganze Mischung knete man vorsichtig durch und schmecke sie zum Schluss mit Salz und Pfeffer ab.

Eieraufstrich - Rezept 10

Eieraufstrich mit Karotte und Basilikum

Zutaten:

  • 3 Karotten
  • einige Löffel Butter (Margarine) - je nach der gewünschten Menge und Konsistenz
  • 4 bis 5 hartgekochte Eier
  • 2 Löffel Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 bis 2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • Schnittlauch

Zubereitung: Man reibe Karotte fein und vermische sie mit Butter und Mayonnaise. Dann gebe man geriebene Eier, kleingehackte Zwiebel und Schnittlauch zu. Zum Schluss salze und pfeffere man, wonach man noch Basilikum zugebe. Man rühre alles gründlich a lasse es bei Raumtemperatur ungefähr 20 Minuten ablagern.

Der Eieraufstrich passt am besten zu dunklem Gebäck, das immer frisch und knusprig sein sollte. Die Konsistenz kann man anpassen, indem man Butter oder Eier zugibt. Um den Aufstrich zu verfeinern, kann man bei jedem beliebigen Rezept etwas Weißjoghurt oder Milch nutzen.

GUTEN APPETIT!



in PDF download



Psali jsme před rokem

1205-tainted-love-art

Sind Sie vom Partner abhängig?

Jede Abhängigkeit, von was auch immer, ist mit Komplikationen verbunden, oder – im schlimmeren Fall – mit weiteren Problemen und Hindernissen, Freiheits- oder Persönlichkeitsverlust. Eine Abhängigkeit vom Partner ist nicht so geläufig. Es ist wohl möglich, dass Sie denken, nur...